Home   Aktuelles   Montessori-Diplomkurs mit Binnendifferenzierung

Montessori-Diplomkurs mit Binnendifferenzierung

Montessori Diplomkurs mit Binnendifferenzierung in Eppelborn-Humes gestartet!

Freitag, 2 Oktober 2015: Der zweite Montessori Diplomkurs mit Binnendifferenzierung im Saarland startete!
Die Montessori-Grundschule-Humes bietet sich als Kursort optimal an, da die Teilnehmer hier eine vorbereitete Lernumgebung finden. Durch die günstige Lage ist die Verkehrsanbindung problemlos.
Der angebotene Kurs ist ein von der Deutschen Montessori Gesellschaft genehmigter Diplomkurs mit Binnendifferenzierung, was bedeutet, dass ErzieherInnen und LehrerInnen gemeinsam einen Kurs absolvieren, um die Kinder des jeweils anderen Arbeitsbereiches besser kennen zu lernen. Etwa ein Drittel des Kurses lernen die Teilnehmer gemeinsam, für den Rest teilen sie sich innerhalb des Kurses auf. Den Abschluss bildet eine gemeinsame Praxis-Präsentation.

Montessori Diplomkurse richten sich in erster Linie an PädagogInnen im Elementar- und Primarbereich, sind aber auch offen für weitere, an der Montessori-Ausbildung interessierte Personen, etwa auch Eltern. Sie betreffen die Pädagogik mit Kindern im Kindergarten und der Grundschule. Inhalte der Diplomkurse sind sowohl die Theorie der Montessori-Pädagogik, als auch alle pädagogischen Praxisbereiche in Kindergärten und Grundschulen, so wie Montessori Frühpädagogik für Kinder unter drei Jahren. Alle DozentInnen sind ausgebildete und erfahrene Montessori PraktikerInnen. Der Diplomkurs findet an Wochenenden jeweils freitags abends und samstags ganztägig statt und dauert etwa zwei Jahre. Der Titel „Montessori Diplom“ ist geschützt und darf in Deutschland nur von bestimmten Montessori Organisationen wie der Deutschen Montessori Gesellschaft vergeben werden.

Der Kurs ist nach zwei Entwicklungsstufen gewichtet. Er unterteilt sich in die Entwicklungsstufen 1 und 2.
Der Bereich E1 umfasst die Altersgruppe 0-6 Jahre und richtet sich vor allem an Erzieherinnen, Krippenpädagoginnen, Tagesmütter, interessierte Eltern, interessierte Erwachsenen, Integrationshelferinnen, Pädagogen die mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen zusammenarbeiten und durchaus auch Fachkräfte der Altenhilfe.
Der Bereich E2 umfasst die Arbeit in der Altersgruppe der 6-12-jährigen und richtet sich an Lehrer der Primarstufe und Sek1, sowie an Erzieherinnen in Ganztagsschulen, Horten, etc. Auch hier sind interessierte Erwachsene auch aus allen anderen Bereichen herzlich willkommen.

Tolles Angebot für Montessoripädagogen!
Auch Montessoripädagogen die bereits im Besitz eines Montessori Diploms sind, haben die Möglichkeit einzelne Veranstaltungen zu buchen um damit ihr Wissen zu erweitern. Kontaktadresse ist die Montessori-Grundschule-Humes.